Drei Leckereien (Kartoffelecken, Bruschetta, Feta mit Kruste)

IMG_0172Ich muss zugeben, die Kombination passt nicht ganz. Aber ich konnte mich nicht für eine Leckerei entscheiden. Das gab dann auch leichten Punktabzug.

Bruschetta und Feta mit Kruste

Ingredients

    Bruschetta
  • 4 große Tomaten
  • 1/2 Baguette (gerne vom Vortag)
  • einige Basilikumblättchen
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1/2 EL Olivenöl
  • Parmesan, frisch gerieben
    Feta mit Kruste
  • 1 Stücke Schafsmilchkäse
  • 2 E Paniermehl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Sonneblumenöl
  • 1 TL Oregano
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 1 TL Rosmarin

Instructions

    Bruschetta
  • Das Baguette in Scheiben schneiden, im Ofen ein paar Minuten backen, bis die Schnittflächen knusprig werden. Eine Seite mit einer Knoblauchzehe abreiben.
  • Die Tomaten entkernen und würfeln. Gut abtropfen lassen, mit dem restlichen kleingehackten Knoblauch, dem gehackte Basilikum, Salz , Pfeffer und Olivenöl vermischen. Auf dem Brotscheiben verteilen und mit Parmesan bestreuen.
    Feta mit Kruste
  • Aus Paniermehl, Öl, Tomatenmark und den Gewürzen eine homogene Masse herstellen. Ich habe hier auf Salz verzichtet, da der Käse salzig genug ist.
  • Den Feta in zwei Stücke schneiden, in eine Auflaufform geben und mit der Masse bedecken, leicht festdrücken. Im Backofen bei 180 °C ca. 15 Minuten überbacken.

Das Rezept für die Kartoffelecken findet ihr hier.IMG_0180

 

Dieser Beitrag wurde unter Ohne Fleisch abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *