Schnelles und cremiges Hühnerfrikassee

IMG_2026

Schnelles und cremiges Hühnerfrikassee

Zubereitungszeit: 30 minutes

Kochdauer: 45 minutes

Gesamtdauer: 1 hour, 15 minutes

Portionen: 4

Schnelles und cremiges Hühnerfrikassee

Zutaten

  • 600 g Hühnerbrust
  • 1 Liter Hühnerbrühe oder -fond
  • 250 g braune Champignons
  • 300 g (TK) Erbsen
  • 320 g Spargelabschnitte (2 Gläser)
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • Worcestersauce
  • Salz und frisch gemahlenen Pfeffer
  • 150 g Reis

Zubereitung

  • Die Hühnerbrüste waschen, trocken tupfen und gegebenenfalls parieren. Je nach Größe etwa 30 Minuten in der Hühnerbrühe gar kochen lassen. Die Champignons halbieren und in Scheiben schneiden, in einer Pfanne braten, bis sie Wasser verloren haben. Salzen und pfeffern. Den Spargel abgießen, das Spargelwasser aufheben. Die Erbsen auftauen und abgießen. Den Reis als Beilage geben soll an dieser Stelle zum Kochen bringen. Sobald das Fleisch gar ist, dieses kleinschneiden. Mit der Butter und dem Mehl eine Mehlschwitze herstellen, nicht bräunen lassen. Einen großzügigen Teil der Brühe hinzugießen und kräftig rühren, damit keine Klumpen entstehen. Kochend weiter mit der Milch, dem Rest der Brühe und wenn nötig dem Spargelwasser aufgießen, bis die Konsistenz stimmt. Mit Salz, Pfeffer und Worcstersauce würzen. Gemüse und Fleisch wieder hinzugeben und warm werden lassen.
IMG_2035

Dieser Beitrag wurde unter Mit Fleisch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *